Tag Archive for 'King Kasi'

BIKINIRAMA® vs. CARLOS KELLA – horsepowered by MOTORAVER

Seit einem gemeinsamen Fotoshooting im norddeutschen Mischwald sind die Aktionskünstlerinnen von BIKINIRAMA® und der Fotograf Carlos Kella ein unschlagbares Team in Sachen Fine Art of Destruction.

Am Samstag, den 11.06.2011 startete deshalb im Darkside One in Hamburg die KILLER SAFARI-Party. Zu der gemeinsamen Ausstellung fand eine einmalige Live-Performance statt, in der die BIKINIRAMA® Amazonen Kamikatze und Bonnie Lee Collins ein Auto mit angemessenen Destruction-Tools bearbeiteten.
Für diese spezielle automobile Darbietung holten wir uns die Drivestyle Experten vom Motoraver Verlag ins Darkside. Begleitet wurden Kamikatze und Bonnie vom Hamburger Profi-Schlagzeuger Jan Polter, der mit seiner Band “Kongo Skulls” seit Jahren zur Hamburger Rock’n’Roll Elite gehört. An den Plattentellern stand DJ King Kasi.

IMG_4144

Hier geht es zur Fotogalerie mit den Bildern von Carlos Kella

KAMIKATZE & BONNIE LEE COLLINS in KILLER SAFARI – Crazy Car Crash Performance horsepowered by Motoraver am 11.06.2011 im Darkside One in Hamburg.

Ein richtiges Auto zeichnet sich durch individuelles Design aus, weckt Emotionen und Leidenschaft. Ein exklusiver Konsumartikel für besondere Anlässe. Ein Auto als rein pragmatisches Fortbewegungsmittel hat ausgedient. Volkswagen. Polo. Dunkelblau. Sinnbild für die Belanglosigkeit. Ein Wegwerfartikel fürs Volk. Die Zerstörung eines solchen Automobils wendet sich gegen die Rohstoff-Verschwendung, gegen Langeweile in Design und Leistung, gegen Konsum falscher Dinge und gegen Wegwerfartikel ohne Seele. Das muss weg und zwar “live”. Ein ausgewählter Kreis von Zuschauern war dabei. Für alle anderen gibt es unsere Dokumentation in voller Länge:

Bikinirama_Killer_Banner

Hier geht es zum Video von Olaf Henze


Ach ja… und die MOPO war auch dabei.

Unser besonderer Dank geht an Carlos Kella, Helge Thomsen von Motoraver, Jan Polter, King Kasi, Olaf Henze, Lale Yilmaz, Braviange, Janet Gooss, Sven Petersen, Claudia Winkler & das gesamte Team vom Darkside One und an alle, die an diesem Abend unsere Gäste waren. BIKINIRAMA hat Euch lieb!

Share

KILLER SAFARI | BIKINIRAMA® VS. CARLOS KELLA

ANOTHER EXTRAORDINARY NIGHT OF DESTRUCTION, DANCING AND DRINKING

Seit einem gemeinsamen Fotoshooting im norddeutschen Mischwald sind die Aktionskünstlerinnen von BIKINIRAMA® und der Fotograf Carlos Kella ein unschlagbares Team in Sachen Fine Art of Destruction. Und das wollen wir gemeinsam mit euch feucht-fröhlich abfeiern!

Am Samstag, den 11.06.2011, startet deshalb im Darkside One in der Talstrasse 20 die KILLER SAFARI-Party. Zu der gemeinsamen Ausstellung wird eine einmalige Live-Performance stattfinden, in der die BIKINIRAMA® Amazonen Kamikatze und Bonnie Lee Collins ein Auto mit angemessenen Destruction-Tools bearbeiten werden.

Für diese spezielle automobile Darbietung holten sich die Künstler die Drivestyle Experten vom Motoraver Verlag ins Darkside. Begleitet werden sie vom Hamburger Profi-Schlagzeuger Jan Polter, der mit seiner Band “Kongo Skulls” seit Jahren zur Hamburger Rock’n'Roll Elite gehört.

An den Plattentellern steht DJ King Kasi.

Der Einlass ist um 21:00 Uhr, die erste Fütterung der Raubtiere beginnt pünktlich um 22 Uhr.

Eintritt: 5,- Euro für die Kunst. Be there or be square!

Flyer_KillerSafari_FINAL_2

CARLOS KELLA
Der Hamburger Fotograf zeigte mit seinen ‚Private Arrangements’-Veröffentlichungen spannungsvolle Close-ups rund um erotische Bein-Accessoires und High Heels. Dann ließ er die Protagonistinnen seiner Bilder an außergewöhnlichen Orten kleine Geschichten inszenieren. Carlos ist weiterhin bekennender Liebhaber amerikanischer Muscle-Cars. Sein Bekenntnis zum Fetisch, seine Vorliebe für Strümpfe, Corsagen, Latex & High Heels, gehen hier eine sehenswerte Liaison ein mit der Leidenschaft für außergewöhnliche US-Cars. Zu sehen sind diese Werke u.a. alljährlich in dem Wochenkalender ,Girls & legendary US-Cars’, der im September 2011 zum vierten Mal erscheint.

MOTORAVER VERLAG
Die Hamburger Benzinmenschen und Drivestyler sind seit 1999 in Sachen Mädchen und Motoren aktiv und machten sich durch viele ungewöhnliche Aktionen einen Autonamen. Für die BIKINIRAMA® Aktionskunst werden die Künstlerinnen auf der Veranstaltung die Front eines handelsüblichen Fahrzeugs mit besonderen Werkzeugen bearbeiten und den Zuschauern ein Feuerwerk für Augen und Ohren abfeuern.

Share